München, November 2022 Zurück zur Übersicht

RUBY MIT ERSTEM PROJEKT IN SCHOTTLAND

Der Expansionskurs der Ruby Gruppe unter der Leitung von Gründer und CEO Michael Struck geht trotz der Herausforderungen im europäischen Hotelmarkt zügig voran. Das neue Ruby Hotel in Edinburgh liegt direkt auf der bekannten Einkaufsstraße Princes Street, gegenüber dem Princess Street Gardens Park und umfasst rund 300 Zimmer auf 7 Etagen. Das Hotel verfügt über eine Dachterrasse mit einem Panoramablick direkt auf das Weltkulturerbe Edinburgh Castle und die Altstadt. Die öffentlichen Bereiche umfassen eine 24/7 Bar, die, wie auch die Zimmer selbst, der Lean Luxury Philosophie von Ruby folgen.

Das neue Ruby Hotel wird ein Umbau mit teilweisem Neubau von drei zusammenhängenden Gebäuden. Mit der hohen Inhouse-Kompetenz bei Umnutzungen von Bestandsimmobilien und der daraus resultierenden Flächeneffizienz konnte Ruby Hunter REIM, Schottlands führendes unabhängiges Immobilien-Investment-Management-Unternehmen mit Sitz in Edinburgh, als Partner überzeugen.

Julian Mörs, Group Director Development bei Ruby, sieht für die Hotelgruppe sehr gute Positionierungsmöglichkeiten: „Der Hotelmarkt in Edinburgh hat sich in der Vergangenheit als sehr robust erwiesen, zeigt nachhaltiges Wachstum und bietet insbesondere im Affordable Luxury Segment viel Potenzial für unser Konzept. Wir freuen uns sehr, mit diesem großartigen Projekt in den schottischen Markt einzusteigen.“   

"Hunter REIM freut sich, mit der Ankündigung des neuen Ruby-Hotels und der damit verbundenen Entwicklung von Einzelhandelsflächen in der Princes Street 104-108 den nächsten Schritt in der Erneuerung der Princes Street in Edinburgh verkündigen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass wir das Straßenbild in der Princes Street erheblich verbessern und - was wichtig ist - einige Einzelhandelsflächen als Teil der Entwicklung erhalten können", sagt Andrew Moffat, Head of Real Estate and Investment bei Hunter REIM.      

Mit der Princes Street direkt vor der Tür und dem Hauptbahnhof Waverley, der nur 10 Gehminuten vom Hotel entfernt ist, sind sämtliche touristische Highlights in unmittelbarer Umgebung zu finden. Der Flughafen ist in 30 min erreichbar.        

Die Eröffnung des Hotels ist für Q4 / 2025 geplant.

© Ruby GmbH

Über Ruby Hotels

Die Münchner Ruby Gruppe unter der Leitung von Gründer und CEO Michael Struck geht mit ihrer Lean Luxury Philosophie neue Wege. Mit einer schlanken Organisationsstruktur und der Konzentration auf das Wesentliche gelingt es Ruby, eine zeitgemäße, bezahlbare Form des Luxus für moderne, kosten- und stilbewusste Kunden zu schaffen.

Die 2013 gegründete Gruppe betreibt bereits 15 Ruby Hotels, 19 weitere Hotels befinden sich im Bau oder in der Planungsphase. Mit dem 2018 gegründeten Joint Venture Ruby Asia expandiert Ruby nach Asien. Zusätzlich bietet Ruby in München, Hamburg, Düsseldorf, Amsterdam und Wien Ruby Workspaces - perfekt ausgestattete Arbeitsplätze und ein kreatives Ambiente mit Zugang zu einer inspirierenden Bürogemeinschaft.

Finanzstarke Partner unterstützen die Expansion von Ruby: ECE Group; die österreichische Soravia Group; Franger Investment, ein deutsches Family Office; Ocean Link, ein Private Equity Fonds; Michael Hehn, Unternehmer; und Michael Struck halten gemeinsam die Unternehmensanteile.